Investmentsparen

 
Vielleicht kommen Sie schon bald in die Situation – oder sind es bereits – dass Ihnen ein bestimmter Geldbetrag, entweder monatlich oder einmalig, zur Verfügung steht. Dann wollen Sie dieses Kapital sicher nicht ungenutzt liegen lassen, sondern es soll für Sie ertragreich arbeiten.

“Guten Rat” erhalten Sie in diesen Fällen von vielen Seiten. Nicht selten aber müssen Sie Einschränkungen in Kauf nehmen, die Ihren Ansprüchen sicher nicht gerecht werden: Zum Beispiel hohe Risiken, lange Festlegungsfristen oder auch unattraktive Renditen.

Eine hervorragende Möglichkeit der Kapitalanlage bieten Ihnen Investmentfonds.

Denn professionelles Management, gepaart mit viel Erfahrung, haben je nach Anlageschwerpunkt des Fonds beachtliche Gewinne bei gleichzeitig relativ geringem Risiko erbracht.

Dazu werden in einem Investmentfonds verschiedene Wertpapiere gesammelt. Je nach Anlageschwerpunkt des Fonds sind dies nationale oder internationale Aktienpapiere oder festverzinsliche Rentenpapiere. Da diese Wertpapiere an den internationalen Börsen gehandelt werden, verändert sich ihr Kurs täglich.

Der Vorteil des Investmentfonds liegt nun darin, dass durch die professionelle Verwaltung und die verschiedenen Wertpapiere, die in dem Fonds gesammelt werden, das Kursrisiko relativ gering ist gegenüber der Anlage z.B. in einer einzelnen Aktie.