Bausparen

 
Ein Bausparvertrag ist eine feine und sichere Sache, um z.B. einen Grundstock für die späteren eigenen vier Wände zu schaffen. Denn das angesparte Kapital kann die Basis für ein Bauspardarlehen sein. Der Vorteil ist, dass die Konditionen dieses Darlehens sehr günstig und dauerhaft festgeschrieben sind, so wie bei unserem Partner, der Aachener Bausparkasse AG.

Ein Bausparvertrag ist jedoch flexibel. Denn je nach gewählter Tarifart ist die Verzinsung des angesparten Kapitals bzw. des späteren Darlehens unterschiedlich hoch. Wenn Sie also kein Baudarlehen in Anspruch nehmen möchten, entscheiden Sie sich von Anfang an einfach für einen Tarif, der in der Ansparphase hohe Zinsen gewährt.

Auch bei der Anlage der vermögenswirksamen Leistungen in einen Bausparvertrag können Sie nach Ablauf der Sperrfrist von 7 Jahren frei über das angesammelte Kapital plus Zinsen verfügen.

Noch ein Tipp:

Zusätzlich haben Sie die Chance (wenn Ihr Einkommen 25.600 EURO als Alleinstehender bzw. 51.200 EURO als Verheirateter nicht überschreitet), vom Staat die sogenannte Wohnungsbauprämie von 10 % zu erhalten.

Die einzige Voraussetzungen: Sie müssen, zusätzlich zur Anlage der vermögenswirksamen Leistungen, einen eigenen Sparbeitrag aufbringen. Bis zu einem Betrag von 512 EURO bzw. 1.024 EURO (Alleinstehende bzw. Verheiratete) pro Jahr erhalten Sie dann die Wohnungsbauprämie von 10 % !